DE EN
... erfolgreich seit 1969 !

Seit nunmehr 45 Jahren ist unser Büro für die verschiedensten öffentlichen und privaten Auftraggeber tätig. Von Anfang an war ein Schwerpunkt der Tätigkeit die Vermessung von Straßen- und Eisenbahnbaumaßnahmen (versch. Autobahnteilstücke, Bundesstraßen etc.) sowie Gas-Pipelines. Später kamen dann - bis Anfang der 1980er Jahre - leitende Ingenieuraufgaben im Orient und Zentralafrika hinzu, z.B. in Saudi Arabien, Nigeria, Zaire, Libyen, Persien (heute Iran).

Seither bearbeiten wir als überregional aktiver und zuverlässiger Dienstleister das gesamte Leistungsspektrum der klassischen Entwurfs-, Bau- und Ingenieurvermessung. Unsere Erfahrung, Flexibilität, Ausbildung und Ausstattung geben uns die Möglichkeit, auch auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlichen Leistungsprofilen entsprechen zu können und bedarfsorientierte Lösungen zu erarbeiten.

Ein Blick über den Tellerrand sind unsere Tätigkeiten bei den in Münchehagen/Hannover gefundenen Dinosaurierspuren und bei den archäologischen Ausgrabungen am Siedlungshügel Tell Halaf / Syrien oder in der byzantinischen Mansio Andarin / Syrien.

Auch mit modernsten Techniken der Dokumentation, dem terrestrischen Laserscan oder dem hochpräzisen Streifenlichtscannen beschäftigen wir uns. Ein Beispiel ist die von uns durchgeführte Konservierung der Halaf-Ausstellung im Pergamonmuseum Berlin (SMB) von 2011. Ein Durchflug der 3D-Dokumentation ist jetzt online und kann hier angesehen werden.

Ein weiteres Beispiel ist unsere Beteiligung an der Ausstellung "Abenteuer Orient" in der Bundeskunsthalle Bonn, die vom 30. April bis zum 10. August 2014 gezeigt wird - für die dort gezeigte 3D-Rekonstruktion des Palastes haben wir die aus Streifenlichtscans erzeugten 3D-Modelle der Monumentalbildwerke beigesteuert.